Die Mannschaft der II. Frauen (Saison 2009/10)

stehend (von links): Trainer Raphael Brüggemann, Saskia Rosebrock, Mareike Walker, Steffi Stürz, Birthe Rüther, Conny Bleeken, Janina Cammann

sitzend (von links): Jasmin Zawadzki, Natascha Sabrowski, Eva Bachert, Valeria Krienke, Claudia Maas, Jana Rothenburg, Katharina Gildenstern

Bei Fotoaufnahme nicht anwesend: Henrike Willenbockel, Maike Vorwerk, Jenny Langowski, Laura Gutzeit, Wiebke Rosebrock, Wiebke Renken, Christina Rohde

 

Nachwuchs verstärkt den SC Tewel II

rie Tewel. Oben mitspielen will Trainer Raphael Brüggemann mit seiner Mannschaft vom SC Tewel II. Die wurde weiter verjüngt: Sieben B-Mädchen sind in den Damenbereich gewechselt und stellen, so der Coach, Verstärkung dar.

Allerdings hat das Team, unter anderem mit Silvia von Fintel und Daniela Korreng, Leistungsträgerinnen verloren. Und auch Conny Böhling und Steffi Stürz sollen vor allem in der ersten Mannschaft, die weiter einen kleinen Kader hat, zum Einsatz kommen. "Wir müssen dann sehen, was wir dann noch an die Erste abgeben müssen", wird Brüggemann wohl nicht immer die stärkste Formation zur Verfügung haben.

Trotzdem will er oben mitspielen. "Letzte Saison haben wir auch nur zwei Spiele verloren", waren die Probleme damals ähnlich. Das vorrangige Ziel des Trainers ist es aber, die jungen Spielerinnen in die Mannschaft zu integrieren. Und mit der jugendlichen Unbekümmertheit will der SCT dann den beiden Titelanwärtern, Trauen-Oerrel und Böddenstedt, auf den Fersen bleiben.

(Böhme-Zeitung vom 01. August 2009)