News Details

18.04.2019 21:06 Alter: 8 Tage

Frauenfußball: Heimspiel gegen den direkten Tabellennachbarn

Rubrik: Frauenfussball

©AG: Juliane Röhrs sorgte im Hinspiel gegen die SG Sandbostel/Hesedorf für einen frühen Treffer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(MF) Nach dem vergangenen spielfreien Wochenende haben die Damen des SC Tewel am Karsamstag, den 20. April, die SG Sandbostel/Hesedorf zu Gast. Bei frühlingshaftem Wetter startet die Partie bereits um 15 Uhr, bevor im Anschluss um 19 Uhr das Osterfeuer beginnt und zum Verweilen einlädt.

 

Mit Sandbostel/Hesedorf trifft Tewel am kommenden Samstag auf den direkten Verfolger in der Kreisligatabelle. Während der SCT nach 15 Begegnungen 27 Punkte auf dem Konto hat, verzeichnet der Gegner 20 Zähler bei einem Spiel weniger. Zuletzt unterlag die SG knapp gegen den TV Sottrum mit 4:3 (2:1). Tewel hingegen lieferte am vergangenen Spieltag mit nur elf Spielerinnen eine starke Mannschaftsleistung ab und wurde mit einem 3:0-Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Stemmen belohnt.

 

Im ersten Aufeinandertreffen beider Mannschaften unterlagen die Tewelerinnen auf gegnerischen Rasen mit einem deutlichen 4:1 (1:1). Zwar führte der SCT zunächst durch einen frühen Treffer von Juliane Röhrs in der siebten Minute, kassierte dann aber jeweils zwei Tore mit nur drei Minuten Abstand (41., 47., 62. und 64. Minute). Im Rückspiel gilt es also darum, stets die Konzentration hoch zu halten und an die kämpferische Leistung der letzten Begegnung anzuknüpfen.