Rückblick

Diese Saison war ganz ohne Frage die Saison der Tewelerinnen. Bereits im November gelang es den Kreispokal zu gewinnen. Dies war das zweite Mal überhaupt, dass eine Mannschaft den Pokal in den Nordkreis holte. Auch im weiteren Verlauf der Saison setzten die Kickerinnen ihre Erfolgsgeschichte fort. Im Kampf um die Kreismeisterschaft lief alles auf ein Duell mit dem MTV Soltau hinaus. Erst im letzten Spiel fiel im direkten Vergleich die Entscheidung zugunsten des SC Tewel durch einen 0:1-Sieg. Mit dem Double im Rücken konnte man sich so auf die Bezirksklasse Ost freuen, in die die Mannschaft nun aufstieg.

Insgesamt hatten die Verantwortlichen ein starkes Interesse daran, neben den recht wenigen Pflichtspielen möglichst viele Freundschaftsspiele zu arrangieren. So wollte man für ausreichend Spielpraxis sorgen. Wohl mit dem Ziel das Potenzial der Mannschaft zu zeigen und zu fördern, wurde nicht selten gegen höherklassige Teams gespielt. Musste man sich diesem Klassenunterschied auch noch oft geschlagen geben, war es dennoch eine gute Vorbereitung auf die Herausforderungen der nächsten Saison.

Auch die Mädchen wollten der Frauenmannschaft in nichts nachstehen und holten mit dem Sieg der Hallen-Bezirksmeisterschaft ihren ersten Titel. Auch mit dem Abschneiden der Mädchenkreisklasse-Rotenburg, in der der SC Tewel als Gastverein bereits zum zweiten Mal teilnahm, als Tabellenvierter, erfüllte man alle Erwartungen.

Highlight dieser Saison voller Turnierbesuche war sicherlich die Feldturniere der Mädchen und Frauen auf dem eigenen Vereinsgelände und insbesondere zu diesem Anlass der Besuch der schwedischen Mannschaft IK Högsby. Die befürchteten Sprachbarrieren waren schnell vergessen und die traditionelle Feier des Mittsommerfestes, zu der die Schwedinnen einluden, trug das übrige dazu bei, um die zuvor fremden Vereine näher zusammenrücken und eine freundschaftliche Atmosphäre entstehen zu lassen.

Spieleinsatz, Trainingsbeteiligung und Tore

Trainer: Manfred Röhrs/Ralf Lange
Name Pkt.-Sp. Pokalsp. Fr.-Sp. Trainingseinsatz (42 Einh.) Tore
Giesche, Birgit 8 3 16 29 12
Rothenburg, Simone 8 3 14 24 7
Schröder, Ina 8 3 12 35 8
Kühnert, Martina 8 3 12 31 5
Sauter, Katrin 8 3 12 30 14
Röhrs, Birthe 8 3 8 25 21
Giesche, Bärbel 8 2 8 35 -
Meisel, Elke 7 3 16 25 15
Euhus, Monique 7 3 14 18 2
Burmester, Bianca 7 3 10 32 10
Timme, Isabell 7 3 8 9 -
Suschka, Alena 6 3 14 23 2
Schallhorn, Tanja 6 2 10 22 -
Witte, Stefanie 5 2 8 17 2
Rhode, Anika 4 2 12 30 4
Dehning, Susanne 3 3 - 4 -
Freytag, Ilona - - 3 19/29 -

Abschlusstabelle

Kreismeister: SC Tewel
Platz Mannschaft Spiele g u v Tore Punkte*
1. SC Tewel 8 7 - 1 32:4 14:2
2. MTV Soltau 8 6 - 2 22:10 12:4
3. SV Hodenhagen 8 3 - 5 18:26 6:10
4. SV Lindwedel/Hope 8 2 - 6 10:27 4:12
5. SG Germania Walsrode 8 2 - 6 6:21 4:12

* bis 1994 galt im deutschen Fußball die Zwei-Punkte-Regelung


Mädchenfußball

Spieleinsätze, Trainingsbeteiligung und Tore

Trainer: Ralf Lange/Elke Meisel
Name Pkt.-Sp. Halle Training Tore
Schröder, Ina 16 4 37 33
Rothenburg, Simone 17 3 31 21
Lülfs, Frederike 16 3 31 2
Oelfke, Ute 16 2 33 1
Schröder, Tanja 14 4 28 2
Euhus, Monique 13 4 24 6
Röhrs, Bärbel 14 2 36 -
Möhrmann, Yvonne 15 1 27 -
Bödecker, Sandra 11 3 30 1
Holsten, Tanja 11 3 21 -
Lülfs, Katharina 10 3 29 9
Rhode, Anika 10 3 27 7
Mühlfeld, Sandy 3 2 18 1
Gand, Kirstin 5 - 9 -
Blumenrath, Marina 4 - 13 -
Konrad, Regina 2 - 5 -
Natter, Janine 2 - 3 -
Cacil, Bessner - 1 5 -
Riebesehl, Anja 1 - 5/5 -
Schallhorn, Nicole - 1 5 -
Lorbett, Tatjana - - 12 -
Hirse, Sylvia - - 5 -
Ebeling, Heike - - 4/4 -
Possin, Silvia - - 4/4 -
Rymarczyk, Nadine - - 3 -
Wiersdorf, Imke - - 3 -
Inselmann, Antje - - 2/4 -
Schmidt, Ruth - - 2/4 -
de Han, Yvonne        

Abschlusstabelle

Platz Mannschaft Spiele g u v Tore Punkte
1. TuS Westerholz 16 15 1 - 149:7 31:1
2. MTV Wohnste 16 12 3 1 58:11 27:5
3. TSV Neu St. Jürgen 16 10 2 4 70:37 22:10
4. SC Tewel 16 10 2 4 47:19 22:10
5. MTV Jeddingen 16 7 2 7 40:36 16:16
6. SV BW Westervesede 16 3 3 10 14:78 9:23
7. SV Rotenburg 16 2 2 12 27:73 6:26
8. MTV Ostereistedt 16 1 4 11 11:86 6:26
9. TuS Bothel 16 2 1 13 11:82 5:27
10. TV Stemmen - - - - ohne Wertung